Mitmachen
Editorial

Scherben bringen Glück

Am vergangenen Mittwoch 24. Februar hatte das alte Sprichwort seine Berechtigung. Als die Debatte im Rat zum Postulat «Echtes Hopp Schwyz» in vollem Gange war, wollte ich nochmals ein Votum abgeben und in der Hitze des Gefechts fiel mein Getränkeglas zu Boden und zerbrach.

Aber wie kam es zu dieser Situation?

Die Motion von Bruno Hasler (CVP) «Keine Diskriminierung für unser Gewerbe im Beschaffungswesen» und das Postulat von mir und weiteren 5 Unterzeichnenden aus der SVP  «Echtes Hopp Schwyz: eigene Ressourcen im Kanton Schwyz nutzen» gab viel zu reden. Interessant war die Haltung der GLP Fraktion. Nicht allzu lang ist es her wurde mit «Geld zurück in den Kanton Schwyz» geworben, CO2-Reduktionen wurden propagiert und Ressourcen sollen geschont werden und sonst noch vieles mehr.

Doch hier haben jetzt einmal die anderen Lösungen für kurze Wege und Nachhaltigkeit vorgelegt. Die eigenen Firmen, Ressourcen und Dienstleistungen sollen in unserem Kanton zum Zuge kommen. Eine grosse Mehrheit im Rat hat die Situation erkannt und ein klares Bekenntnis für unser einheimisches Gewerbe abgegeben. Doch die GLP war der Überzeugung das brauche es nicht und könne mit dem neuen Konkordat für das Beschaffungswesen gelöst werden.

Eigentlich hat KR Martin Brun eine gute Idee wurde verlautet, doch zustimmen wollte man trotzdem nicht und sucht auch dementsprechend nach vielen Auswegen. Das war der Grund für mein eifriges Eingreifen und Handeln dem dann mein Trinkglas zu Opfer fiel.  Scherben bringen Glück heisst es so schön was bei der Schlussabstimmung für das Postulat mit 70:18 eindrücklich zur Geltung kam. Ich möchte mich entschuldigen und herzlich bedanken beim Personal des Mythenforum für die sofortige und tadellose Aufräumaktion meines Missgeschickes.

Danke!

SVP Kantonsrat Martin Brun

Artikel teilen
über den Autor
SVP Kantonsrat (SZ)
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei (SVP) des Kantons Schwyz
Telefon
+41 41 838 19 10
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden